Klarmachen zum Ändern! All'arrembaggio!

Vereinswesen und Verbände

Vereinswesen und Verbände

Das Vereinswesen muss gefördert und die Belange der jeweils angehörigen Gesellschaftsgruppen
müssen ohne Interferenz der Politik gestärkt werden. Das Vereinswesen stellt gleichzeitig
eine unentgeltliche Arbeitsleistung von vielen Mitgliedern dar, welche somit als Gesellschaftlich
relevante Sozialpolitik anzusehen ist.

  • Vereine müssen aber unparteiisch organisiert und verwaltet werden.
  • Ihre Zielsetzung darf nur im Interesse der Mitglieder erfolgen und sozialen Charakter aufweisen.
  • Interferenzen mit den Parteien gehören Kraft Gesetz verboten.